Kuche

Die Küche bietet eine reiche Auswahl an typischen Gerichten der toskanischen Hausmannskost wie Vorspeisen die aus gerösteten Brotschnitten (crostini) mit Leberpastete oder Pilzen, aus Polenta oder „fettunta” bestehen, wie Aufschnitt und einer Auswahl von Käse, oder Suppen wie, z.B. eine Bohnen-Steinpilzsuppe, breite Bandnudeln mit Wildschwein oder Ente, nana genannt, „penne strascicate” oder Kartoffel-Tortelli.

Der Hauptgang reicht von gekochten Gerichten wie Braten, Kochfleisch, frittierte oder geröstete Hänchen, „rosticciana” bis zur sagenhaften „bistecca”. Beilagen aus Bohnen, gekochtem Gemüse, frittierten Steinpilzen oder frittiertem Gemüse und ganz frischem Salat. Die Süßspeisen sind alle hausgemacht.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS